Wem wir helfen

Wer ist unsere Zielgruppe?

 

Zu uns kommen sehr unterschiedliche Menschen. Manche Mandantinnen werden vom Frauenhaus an uns vermittelt, andere Klienten von der Straßensozialarbeit, wieder andere von der Schuldnerberatung oder einer Beratungsstelle für Migranten.

Nicht selten kommen zu der finanziell angespannten Situation auch emotionale Belastungen und Sprachprobleme hinzu. Die Anliegen unserer Ratsuchenden sind sehr verschieden. Sie verbindet, dass sie ohne Unterstützung Schwierigkeiten hätten, ihre Rechte gegenüber Verfahrensgegnern (oftmals gegen Behörden, ehemalige Arbeitgeber oder Familienangehörige) durchzusetzen.

 

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die

    1. ein Problem in einem der Rechtsbereiche haben, in denen unsere Anwälte und Anwältinnen beraten und
    2. kein Geld für eine anwaltliche Beratung aufbringen können.

 

Bitte beantworten Sie die Fragen im folgenden Diagramm, um eine erste Einschätzung zu bekommen, ob Punkt 2 bei Ihnen zutrifft.

Lesen Sie hier, mit welchen Problemen Sie sich an uns wenden können.

Kontakt     Impressum     Datenschutz